Stehen 3D-Fernseher vor dem tragischen Aus?

Als vor einigen Jahren die ersten 3D-Blockbuster im Kino erschienen, war das Staunen ausgesprochen gro√ü. Die neue Technologie erregte internationales Aufsehen und war ein allgegenw√§rtiges Thema. Da ist es nicht verwunderlich, dass die gro√üen Elektronikkonzerne, auf diesen Zug aufgesprungen sind. Es lie√ü n√§mlich nicht lange auf sich warten, bis auch die ersten 3D-Fernseher in unseren Wohnzimmern landeten. Dennoch entwickelte sich der Trend nicht so, wie man es vielleicht erwartet h√§tte. Die Verkaufszahlen sind vergleichsweise gering und die Entwicklung neuer Modelle scheint unwahrscheinlich. Wenn Sie das Thema interessiert und Sie mehr hier√ľber wissen m√∂chten, sollten Sie den hiesigen Artikel wohl kaum verpassen. Es handelt sich hierbei n√§mlich zweifelsohne um ein sehr spannendes Thema.

Viele gro√üe Hersteller ziehen sich aus dem 3D-Gesch√§ft zur√ľck

Aufgrund der vergleichsweise geringen Nachfrage, haben viele gro√üe Hersteller reagiert. Selbst die Giganten Sony und LG, welche lange an dem Vertrieb von 3D-Fernsehern festhielten, m√∂chten den Markt aufgeben und die Produktion einstellen. Selbst der Pay-TV-Sender Sky h√§lt nicht mehr am 3D-Gesch√§ft fest und plant das Einstellen des entsprechenden Kanals. Auch wenn der Hype anfangs enorm war, so l√§sst sich mit der Technologie wohl nicht wirklich Geld machen. Zumindest f√ľr die gro√üen Konzerne, ist das Gesch√§ft keineswegs rentabel. Das liegt leider auch daran, dass viele kleinere Fehler nicht ausgemerzt wurden. H√§tte man sich verst√§rkt damit besch√§ftigt diese auszumerzen, w√§re wom√∂glich auch die Nachfrage immens gestiegen. Dass die 3D-Technologie in n√§herer Zeit aus den Kinos verschwinden wird, ist aber √ľberaus unwahrscheinlich. Hier werden wir uns mit Sicherheit noch einige Jahre an dieser tollen Technologie erfreuen k√∂nnen.

Muss man nun mit dem endg√ľltigen Ende der 3D-Fernseher rechnen?

Nat√ľrlich ist es ein Schock, wenn man erfahren muss, dass sich die gro√üen Hersteller aus dem Gesch√§ft zur√ľckziehen. Man wird also auf jeden Fall mit einem sinkenden Angebot rechnen m√ľssen. Dennoch wird der derzeitige Bestand, wohl noch einige Jahre zur Verf√ľgung stehen, sodass ein Kauf f√ľr Sie dennoch m√∂glich sein sollte. Das ist allerdings nicht der Grund, weswegen wir der Ansicht sind, dass 3D-Fernsehen nicht aussterben werden. Dadurch, dass sich die gr√∂√üeren Konzerne aus dem Gesch√§ft zur√ľckziehen, werden eventuell kleinere Hersteller ihre gro√üe Chance sehen. Das hei√üt im Endeffekt, dass wir es wom√∂glich bald mit neuen Modellen zu tun haben werden. Hier ist es wiederum nicht unwahrscheinlich, dass diese √ľber neue Technologien verf√ľgen und √§ltere Fehler weitgehend behoben wurden. Sollten diese Modelle erscheinen, werden wir nat√ľrlich versuchen, dass diese unverz√ľglich auf unserer Seite erscheinen.

Wie konnte es √ľberhaupt zu dieser Entwicklung kommen?

Nat√ľrlich fragen sich jetzt bestimmt viele von Ihnen, wie es √ľberhaupt hierzu kommen konnte. Das 3D-Fernsehen eine enorme Freude bereiten k√∂nnen, d√ľrfte den meisten wohl bekannt sein. Dennoch scheint sich der derzeitige Niedergang nicht aufhalten zu k√∂nnen. Das liegt unter anderem daran, dass oftmals spezielle 3D-Brillen n√∂tig sind, um diese Technologie zu erleben. Das kann mitunter etwas nervig sein. Zwar gibt es auch Modelle, welche auf diese Brillen verzichten, diese sind aber teils zu unausgereift und konnten sich nie so wirklich behaupten. Zumal empfinden viele Menschen 3D nicht mehr als so gut, wie es noch vor einigen Jahren gehypt wurde. Viele empfinden entsprechende Filme als zu anstrengend f√ľr die Augen. Fakt ist, dass in Zukunft noch einiges passieren muss, damit die 3D-Fernseher endlich die Akzeptanz bekommen, welche sie sich eigentlich verdient haben.

Was wir pers√∂nlich hier√ľber denken

M√∂glicherweise ist es gut, dass viele der gr√∂√üeren Hersteller sich aus dem Gesch√§ft zur√ľckziehen. Das ist die wom√∂glich einzige M√∂glichkeit, dass sich kleinere Unternehmen in diesem Bereich etablieren k√∂nnen. Wir sind uns relativ sicher, dass viele der derzeit existenten Fehler, in den kommenden Jahren aufgebessert werden. Dadurch ist es nicht unwahrscheinlich, dass es gewisserma√üen eine Revolution hinsichtlich der 3D-Fernseher gibt. Wann diese jedoch letztendlich stattfinden wird, ist nat√ľrlich eine ganz andere Frage. Wom√∂glich werden auch wir in n√§herer Zukunft eigene Produkte produzieren und Ihnen zur Verf√ľgung stellen. Aber leider k√∂nnen wir auch hier, bisher keinen genauen Zeitpunkt nennen. Sollte es allerdings soweit sein, werden Sie schnellstm√∂glich informiert. Auch wenn wir nicht versprechen k√∂nnen, dass 3D-Fernseher uns auch in Zukunft erhalten bleiben, so denken wir doch, dass dies durchaus der Fall sein wird. Es steckt n√§mlich unglaublich viel Potential in dieser Technologie, welches noch nicht g√§nzlich ausgesch√∂pft wurde. M√∂glicherweise ben√∂tigen diese beliebten Fernsehtypen auch einfach etwas mehr mediale Aufmerksamkeit, um sich vollends entfalten zu k√∂nnen. Bis dahin m√ľssen allerdings bestehende M√§ngel unbedingt aufgebessert werden. Allerdings gibt es bereits jetzt, einige Produkte, wo sich ein Kauf als durchaus lohnenswert erweist. Sie sollten den neuartigen Fernsehern, also durchaus eine Chance geben. Wir k√∂nnen Ihnen n√§mlich garantieren, dass das Erlebnis wirklich atemberaubend ist.

Das war es leider auch schon mit unserem Artikel √ľber die Zukunft der 3D-Fernseher. Wie Sie sehen, ist das wom√∂glich nicht das Ende dieser Ger√§te. Das Ganze sollte vielmehr als Neuanfang betrachtet werden. Wir sind uns relativ sicher, dass 3D-Fernseher eine glorreiche Zukunft haben werden. Dabei k√∂nnen auch Sie etwas tun, damit uns diese tollen Ger√§te weiterhin erhalten bleiben. Zwar sind diese Fernsehger√§te recht teuer, allerdings kann es sich mitunter durchaus lohnen, hier das n√∂tige Geld aufzuwenden. Besonders f√ľr Filmeabende mit der Familie und Freunden, sind diese Ger√§te n√§mlich ausgesprochen lobenswert. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und direkt informieren, wenn es du diesem Thema irgendwelche Neuigkeiten geben sollte. Es lohnt sich also auf jeden Fall, auch einen Blick auf unsere kommenden Artikel zu werfen. An dieser Stelle bedanken wir uns f√ľr Ihr Interesse und hoffen, dass wir Sie bald wieder begr√ľ√üen d√ľrfen. Vielen Dank!

Bildnachweis: ¬© Andrey Popov ‚Äď fotolia.com

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      *